Julian Palacz

Prime Numbers on a Timeline

generatives Video ⋅ 2010

Das Video Prime Numbers on a Timeline zeigt die Nummer des aktuellen Kaders an, sofern diese eine Primzahl ist. Durch die Verzeitlichung der Primzahlenreihe, des Mappings auf die Timeline, wird deren Verteilung deutlich. Es entsteht ein unregelmäßiges Pulsieren, ein Flickereffekt, von schwarzen Zahlen auf weisem Grund. Die Zahl flackert für eine 1/25 Sekunde auf und wird von Schwarz gelöscht. Durch ein Bestätigungsignal der Zahl auf der Tonebene entsteht ein nahezu hypnotisiernder, chaotischer Rhythmus. Eine Regelmäßigkeit ist stellenweise gegeben und wird meist nach wenigen Sekunden wieder gebrochen. Ein Rad, welches unrund dreht, immer wieder ins Stocken kommt.

YouTube Link